Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Radfahrer von Hund gebissen
Einsatzfahrzeug mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Radfahrer von Hund gebissen

In Günzburg wurde am 29.08.2018 ein Fahrradfahrer von einem Hund gebissen. Die Halterin wird sich dafür verantworten müssen.
Der 70-Jähriger fuhr um 18.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Römergasse entlang. Auf Höhe der Kleingartenanlage kam er an einer Frau mit ihrem nicht angeleinten Hund vorbei. Dabei biss ihn der Hund, ein ca. 40 cm großer Rottweiler-Mischling, in den rechten Unterschenkel. Die Personalien der Hundehalterin sind bekannt. Gegen sie wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige