Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Pkw beginnt während der Fahrt zu brennen
Pkw-Brand Leipheim
Foto: Feuerwehr Leipheim

Leipheim: Pkw beginnt während der Fahrt zu brennen

Die Freiwillige Feuerwehr Leipheim löschte am 17.09.2018, gegen 20.40 Uhr, einen im Motorraum brennenden Pkw in Leipheim.
Ein 35-Jähriger befuhr gestern Abend mit seinem Pkw die Autobahn A 8. Nachdem an seinem Fahrzeug plötzlich sämtliche Kontrollleuchten aufleuchteten, verließ der Pkw-Fahrer an der Anschlussstelle Leipheim die Autobahn. Schließlich stellte er fest, dass sich der Motorraum seines Fahrzeuges entzündete. Daraufhin stellte er seinen Pkw auf einer Parkfläche im Bereich der Ulmer Straße, ab. Der Pkw-Brand konnte letztlich durch die zwischenzeitlich verständigte Freiwillige Feuerwehr Leipheim gelöscht werden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen dürfte die Brandursache in einem technischen Defekt zu suchen sein. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...

Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt

Krumbach: Einbruch in Physiotherapiepraxis

In der Zeit zwischen 18.10.2019, 15.00 Uhr und 19.10.2019, 09.45 Uhr haben ein oder mehrere Täter ein Fenster der Physiotherapiepraxis in der Hans-Lingl-Straße, um einzusteigen. ...