Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Jettingen: In Maschine hängengebliebener Karton fängt Feuer
Feuerlöscher, Bsaktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

Jettingen: In Maschine hängengebliebener Karton fängt Feuer

In einer kartonverarbeitenden Firma in der Jettinger Hauptstraße kam es am Montagabend gegen 19.00 Uhr zu einem kleinen Brand.
In einer Schneide- und Trocknungsmaschine blieb ein geschnittener Karton hängen. Durch die Hitze entzündete sich dieser. Das Feuer konnte schnell durch einen Mitarbeiter mit dem Feuerlöscher gelöscht werden. Die alarmierte Feuerwehr Jettingen musste die Produktionshalle lediglich noch lüften. Eine Mitarbeiterin, die in der Nähe der Maschine arbeitete, wurde aufgrund von Atembeschwerden vorsorglich zur Beobachtung mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Günzburg gefahren. An der Maschine entstand kein Sachschaden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Notarzt NEF Rettungsdienst

Gerstetten: Beim Überholen entstand 35.000 Euro Schaden

Eine Leichtverletzte und rund 35.000 Euro Gesamtschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am 17.10.2018 bei Gerstetten. Der Fahrer eines BMW war gegen 12.45 Uhr von ...

Windunfall -Urheber-Maren

Wildunfälle haben Hochsaison – Informationen zur Vermeidung

Wie jedes Jahr im Herbst und Winter haben Wildunfälle in der kommenden Zeit Hochsaison. Die Polizei gibt Tipps. Im Jahr 2017 ereigneten sich im Schutzbereich ...