Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Radschrauben eines Vorderrades an Pkw gelöst
Radschrauben und Radschlüssel
Symbolfoto: Patrick Daxenbichler - Fotolia

Burgau: Radschrauben eines Vorderrades an Pkw gelöst

Eine unbekannte Person löste zwischen 04.10. bis 06.10.2018 Radschrauben an einem Pkw in Burgau. Die Polizei sucht Zeugen.
In der Zeit von Samstag bis Donnerstag parkte ein silberner Opel Astra in der Bleichstraße. Wie der Besitzer anzeigte wurden in diesem Zeitraum alle fünf Radschrauben an einem Vorderrad gelockert. Da er es rechtzeitig bemerkte, kam es zu keinem Unfall. Zeugen, welche im Tatzeitraum in der Bleichstraße oder der Umgebung verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Burgau unter der Telefonnummer 08222/96900 zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Warnung vor Betrug

Günzburg: Betrugsanrufe durch falsche Notare und Rechtsanwälte

Gestern Mittag erhielten Bürger im Stadtgebiet einen Telefonanruf, bei welchem sich die Anruferin als Enkelin bzw. Nichte ausgab. Die Anruferin erzählte den Angerufenen, dass sie ...

Polizeifahrzeug Gebäude

Donauwörth: 84-Jähriger nimmt Parkrempler nicht so ernst

Eine sehr eigenwillige Art der Auslegung rechtlicher Vorgaben bei einem Verkehrsunfall legte ein 84-jähriger Donauwörther an den Tag. Er war am Dienstag (11.12.2018) gegen 11:00 ...