Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Münsterhausen: Totes Kalb in Mindel entsorgt?
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Münsterhausen: Totes Kalb in Mindel entsorgt?

Am Donnerstag, 11.10.2018, machten Spaziergänger gegen 15.00 Uhr Mitarbeiter des Bauhofes auf ein lebloses Tier südlich der Hagenrieder Str. in der Mindel aufmerksam.
Die Bauhofmitarbeiter entdeckten dort ein ca. 80 cm großes totes Kalb ohne Ohrmarken. Es wird derzeit von einer unsachgemäßen Entsorgung einer Totgeburt ausgegangen. Personen, welche sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall machen können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Krumbach, Telefon 08282/905-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...