Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Münsterhausen: Totes Kalb in Mindel entsorgt?
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Münsterhausen: Totes Kalb in Mindel entsorgt?

Am Donnerstag, 11.10.2018, machten Spaziergänger gegen 15.00 Uhr Mitarbeiter des Bauhofes auf ein lebloses Tier südlich der Hagenrieder Str. in der Mindel aufmerksam.
Die Bauhofmitarbeiter entdeckten dort ein ca. 80 cm großes totes Kalb ohne Ohrmarken. Es wird derzeit von einer unsachgemäßen Entsorgung einer Totgeburt ausgegangen. Personen, welche sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall machen können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Krumbach, Telefon 08282/905-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Vöhringen: Seniorin will Frau helfen und wird verletzt

Bereits am 17.07.2019, gegen 13.00 Uhr, verletzte ein 29-jähriger Mann eine 71-jährige Frau im Bereich der Herbststraße in Vöhringen. Der Mann hatte dort einen lautstarken ...

Streit Faust

Memmingen: Nach Streit in Kinosaal Pkw beschädigt

In den Nachtstunden des Donnerstags, den 18.07.2019, kam es bei einer Kinovorstellung in Memmingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Diese verbale Auseinandersetzung ...