Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Unbekannter spricht Kind an
Hand halten Kinderhand
Symbolfoto: Robert Kneschke - Fotolia

Leipheim: Unbekannter spricht Kind an

Wegen des verdächtigen Ansprechen eines Kindes in Leipheim, am 02.11.2018, durch einen Unbekannten, sucht die Polizei nach dem Mann.
Am Freitag wurde in der Schießgrabenstraße, vor dem ehemaligen Gasthof Bären, gegen 12.15 Uhr ein 8-Jähriger Junge, der auf einem Fahrrad unterwegs war, durch einen Unbekannten angesprochen. Der Mann frage den Bub, ob er mit ihm mitgehen wolle. Nachdem der Junge verneint hatte und weiter radelte entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Ergebnis.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:
40 – 50 Jahre alt, kräftig, sprach normales Deutsch und trug eine graue Jacke.

Zeugen, die diesbezüglich etwas wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter Telefon 08221/919-0 zu melden. Ebenso wird der Unbekannte gebeten sich zu melden um zu klären, in welcher Absicht er den Jungen angesprochen hatte.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Vorne

Vöhringen: Frau lässt Wut am Auto des ehemaligen Freundes aus

Gestern Nachmittag, am 19.08.2019, rastete eine 28-jährige Frau in der Illerzeller Straße in Vöhringen gegen 17.30 Uhr vollkommen aus. Ohne erkennbaren Grund beschädigte sie den ...

Polizeifahrzeuge mit Frontblitzer im Einsatz

Dietenheim: Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Pkw

Bei Dietenheim hat sich am Dienstagnachmittag, den 20.08.2019, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Kurz nach 15.00 Uhr war ein 19-Jähriger mit seinem VW auf der Fahrt ...