Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Gundremmingen: Beim Überholen Kradfahrer übersehen und verletzt
Rettungswagen BRK Nacht 1
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundremmingen: Beim Überholen Kradfahrer übersehen und verletzt

Am Dienstagmorgen, 20.11.2018 ereignete sich in Gundremmingen ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer.
Eine 31-Jährige war gegen 07.00 Uhr mit ihrem Fahrzeug von Lauingen kommend in Richtung Gundremmingen unterwegs. Vor dem Kreisverkehr wollte sie einen anderen Pkw überholen. Sie übersah hierbei ein entgegenkommendes Leichtkraftrad, das von einem 17-Jährigen gesteuert wurde. Es kam zu einer Berührung zwischen dem überholenden Pkw und dem Kradfahrer. Dieser erlitt mehrere Frakturen am linken Fuß und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Ulm: Betrunkener Radler fährt und tritt gegen Auto

In der Nacht zum 24.03.2019 wollte sich ein 49-Jähriger nach einem Unfall in Ulm aus dem Staub machen. Gegen 00.30 Uhr war Am Lederhof ein ...

Rettungswagen Heck

Dillingen: Mädchen läuft vor Fahrradfahrer

Am 24.03.2019 waren in Dillingen ein Fahrradfahrer und ein kleines Mädchen kollidiert. Ein Rettungswagen wurde gerufen. Gegen 14.50 Uhr befuhr ein 36-jähriger Fahrradfahrer die Ziegelstraße ...