Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Gundremmingen: Beim Überholen Kradfahrer übersehen und verletzt
Rettungswagen BRK Nacht 1
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundremmingen: Beim Überholen Kradfahrer übersehen und verletzt

Am Dienstagmorgen, 20.11.2018 ereignete sich in Gundremmingen ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer.
Eine 31-Jährige war gegen 07.00 Uhr mit ihrem Fahrzeug von Lauingen kommend in Richtung Gundremmingen unterwegs. Vor dem Kreisverkehr wollte sie einen anderen Pkw überholen. Sie übersah hierbei ein entgegenkommendes Leichtkraftrad, das von einem 17-Jährigen gesteuert wurde. Es kam zu einer Berührung zwischen dem überholenden Pkw und dem Kradfahrer. Dieser erlitt mehrere Frakturen am linken Fuß und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Sicherungsanhänger Nachts Feuerwehr

Wendlingen/A8: Kleinbus prallt ungebremst in Sattelauflieger

Sechs Verletzte und rund 60.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Montag, 19.08.2019, auf der Autobahn 8 bei Wendlingen. Wie die Polizei mitteilt, ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Bobingen: Leicht verletzt bei Unfall zwischen zwei Pkws

Am 17.08.2019 entstand bei einem Verkehrsunfall in Bobingen ein Gesamtschaden von rund 17.000 Euro. Eine Person zog sich Verletzungen zu. Gegen 17.25 Uhr missachte an ...