Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » 53-Jähriger bei Betriebsunfall verletzt
Notarztfahrzeug Heck Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

53-Jähriger bei Betriebsunfall verletzt

Vom Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste am 18.12.2018 ein 53-Jähriger nach einem Betriebsunfall in Günzburg.
Während des Ausbetonierens von vorgefertigten Kellerwänden an einer Baustelle in der Straße „Am Stadtbach“ brach der Beton an einer bereits stehenden Wand. Daraufhin löste sich an dieser Stelle das an der Wand eingehängte Gerüst. Ein 53-Jähriger Arbeiter, welcher auf dem Gerüst stand, stürzte dabei mehr als zwei Meter in die Tiefe. Der Mann wurde dabei verletzt.

Anzeige
x

Check Also

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...

Rauchmelder

Rauchentwicklung im Seniorenzentrum Krumbach

Am Mittwoch, den 16.10.2019, gegen 17.05 Uhr, löste die Brandmeldeanlage im Seniorenzentrum in der Rotkreuzstaße einen Alarm aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und ...