Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Kreis Günzburg: Bei Straßenglätte in Wald geschleudert und verkeilt
Unfall Behlingen Ellzee Wald 28122018 3

Kreis Günzburg: Bei Straßenglätte in Wald geschleudert und verkeilt

Nicht selbst aus seinem Fahrzeug befreien konnte sich ein 81-jähriger Autofahrer nach einem Unfall am 28.12.2018, zwischen Ellzee und Behlingen.
Der Fahrer war auf der Strecke zwischen Ellzee und Behlingen unterwegs und kam dort im dortigen Waldbereich, aufgrund Straßenglätte und daran nicht angepasster Geschwindigkeit, ins Schleudern und dann von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug kippte auf die Fahrerseite, prallte mit dem hinteren Bereich des Daches gegen einen Baum und verkeilte sich zwischen einem weiteren Baum.

Dem Unfallfahrer war es nicht mehr möglich, sich selbstständig aus dem Pkw zu befreien. Dies übernahmen die alarmierten Feuerwehren aus Behlingen und Ried, Ettenbeuren, Langenhaslach und Ichenhausen.

Nach der Erstversorgung vor Ort fuhr der Rettungsdienst den, nach ersten Informationen mittelschwer Verletzten, in ein Krankenhaus.

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall ST2023 Rieden-Kissendorf 21092019 8

Kreis Günzburg: Motorräder stoßen bei Rieden frontal zusammen

Am späten Nachmittag des 21.09.2019 kam es auf der Staatsstraße 2023 zwischen Rieden a.d. Kötz und Großkissendorf zu einem Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit zwei Verletzten. ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Hinweise eventueller Zeugen von zwei Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen. Diese ereigneten sich am gestrigen Freitag, den 20.09.2019. Renault Megane ...