Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Beim Abbiegen nicht aufgepasst
Polizeifahrzeug Polizei Günzburg
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Beim Abbiegen nicht aufgepasst

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Silvesterabend um kurz vor 19.00 Uhr in Günzburg.
Eine 21-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw von der Wallgrabenstraße in die Marktstraße einbiegen. Dabei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte 20-Jährige, die mit ihrem Pkw auf der Markstraße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem niemand verletzt wurde. Nach Angaben der Polizeiinspektion Günzburg entstand ein Gesamtschaden von rund 2300 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug

Türkheim: Bei Unfall leicht verletzt

Am Freitagnachmittag, 22.03.2019, ereignete sich an der Kreuzung Sudetenstraße/Webereistraße in Türkheim ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Dabei wurde ein Pkw gegen eine Straßenlaterne und einen ...

Blaulicht Blaulichtbalken

Bad Wörishofen: Unfallverursacher flüchtet – 12.000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Bürgermeister-Stöckle-Straße/Ecke Bachstraße ein Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete plötzlich. Der 50-jährige Geschädigte wollte gerade von der ...