Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Polizei Günzburg nahm insgesamt vier Glätteunfälle auf
Wintereinbruch
Symbolfoto: Mario Obeser

Polizei Günzburg nahm insgesamt vier Glätteunfälle auf

Wie die Polizeiinspektion Günzburg mitteilt, ereigneten sich am 09.01.2019 vier Verkehrsunfälle, die auf die Straßenglätte zurückgeführt werden können.
Die Unfallursache ist hier jeweils in der nicht angepassten Geschwindigkeit zu suchen. Es waren keine Verletzen der insgesamt sieben beteiligten Fahrzeugen zu beklagen. Der Gesamtsachschaden wurde von den Polizeibeamten auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeiauto in der Nacht

Autofahrer betrunken und unter Drogeneinfluss

Nach Verkehrskontrollen der Polizei in Neu-Ulm war für zwei Fahrzeugführer am 19.01.2019 die Fahrt erst einmal zu Ende. Am Abend des 19.01.2019 wurde ein 26-jähriger ...

EKG Bildschirm Notfall

Jede Sekunde zählt: Wenn das Herz plötzlich stehen bleibt

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen wurden am 16.01. und 17.01.2019 zu insgesamt vier Einsätzen alarmiert. Der letzte Einsatz war ein besonderer. Pkw prallt bei ...