Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Senior erkannte die Absicht der Anrufe und reagiert richtig
Symbolfoto: nelen.ru - Fotolia

Burgau: Senior erkannte die Absicht der Anrufe und reagiert richtig

Ein Senior in Burgau erhielt am gestrigen Donnerstag um kurz nach 09.00 Uhr einen Anruf. Er erkannte was sein Gegenüber vor hatte und legte auf. Dies war die einzig richtige Reaktion.
Darin behauptete eine männliche Person vom Strafgericht Stuttgart anzurufen. Gegen den Rentner läge eine Pfändung vor. Als der 77-Jährige den Sprecher unterbrechen wollte, sprach dieser einfach weiter, so dass der Angerufene eine Tonbandansage erkannte. Daraufhin legte er auf. Kurz nach Mittag erhielt er von derselben Nummer einen erneuten Anruf. Diesmal meldete sich eine weibliche Stimme. Als er dieselbe Masche erkannte, legte der Mann wieder auf. Durch sein umsichtiges Verhalten entstand ihm kein finanzieller Schaden.

Die Polizei Burgau hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten weisen ausdrücklich darauf hin, am Telefon keine Vermögensauskünfte oder Kontoverbindungen preis zu geben. Behörden mit offiziellem Auftrag werden nie am Telefon Geldforderungen erheben. Im Zweifelsfall sollte sofort die Polizei informiert werden.

Anzeige