Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Mit Fahrzeugheck in Gegenverkehr gerutscht
Schnee Reifen
Symbolfoto: sir270 - Fotolia

Burgau: Mit Fahrzeugheck in Gegenverkehr gerutscht

Zu schnell gefahren war am 11.01.2019 eine Autofahrerin in Burgau, wobei ihr das Heck ausbrach, was zu einem Unfall führte.
Am Freitagabend befuhr eine 39-jährige Pkw-Fahrerin die Markgrafenstraße. In einer leichten Rechtskurve geriet das Heck ihres Pkws aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit bei Schneeglätte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Hierdurch entstand ein Gesamtschaden von circa 5.000 Euro. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Ulm: Betrunkener Radler fährt und tritt gegen Auto

In der Nacht zum 24.03.2019 wollte sich ein 49-Jähriger nach einem Unfall in Ulm aus dem Staub machen. Gegen 00.30 Uhr war Am Lederhof ein ...

Rettungswagen Heck

Dillingen: Mädchen läuft vor Fahrradfahrer

Am 24.03.2019 waren in Dillingen ein Fahrradfahrer und ein kleines Mädchen kollidiert. Ein Rettungswagen wurde gerufen. Gegen 14.50 Uhr befuhr ein 36-jähriger Fahrradfahrer die Ziegelstraße ...