Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Mit Fahrzeugheck in Gegenverkehr gerutscht
Schnee Reifen
Symbolfoto: sir270 - Fotolia

Burgau: Mit Fahrzeugheck in Gegenverkehr gerutscht

Zu schnell gefahren war am 11.01.2019 eine Autofahrerin in Burgau, wobei ihr das Heck ausbrach, was zu einem Unfall führte.
Am Freitagabend befuhr eine 39-jährige Pkw-Fahrerin die Markgrafenstraße. In einer leichten Rechtskurve geriet das Heck ihres Pkws aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit bei Schneeglätte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Hierdurch entstand ein Gesamtschaden von circa 5.000 Euro. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...