Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Münsterhausen: Aggressiver Faschingsbesucher geht auf Polizeibeamte los
Polizeiauto Faust
Symbolfoto: angizzz - Fotolia / Bearbeitet: Obeser

Münsterhausen: Aggressiver Faschingsbesucher geht auf Polizeibeamte los

Beim Faschingstreiben am 23.02.2019 in Münsterhausen tickte ein 23-Jähriger aus und ging dann auch noch auf die gerufenen Polizisten los.
Ein 23-jähriger aus dem hiesigen Landkreis pöbelte am Samstagabend wiederholt aggressiv Besucher während des Faschingstreibens in der Hauptstraße an. Nach einem Platzverweis kehrte der stark alkoholisierte 23-jährige wieder zurück und verwickelte sich gleich in ein Handgemenge mit weiteren Faschingsbesuchern. Beim Einschreiten einer Polizeistreife wurden die Beamten mittels „Stinkefinger“ und lautstark verbal beleidigt, zudem ging der Delinquent nun auf die Beamten los. Dieser konnte überwältigt und vorläufig festgenommen werden. Bei der Mitnahme zur Dienststelle versuchte der Delinquent weitere Beamte zu bespucken und zu beißen. Der 23-Jährige wurde im Anschluss zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Er muss sich nun wegen eines tätlichen Angriffs und Widerstand gegen Polizeibeamte u.a. verantworten.

Anzeige
x

Check Also

Eingeschaltetes Blaulicht

Günzburg: Mit Stift Mauer beschmiert

Mutmaßlich im Laufe des 15.07.2019 wurde die Mauer eines Kellerabganges eines Mehrfamilienhauses in der Altvaterstraße mit einem schwarzen Stift beschmiert. Die Höhe des dadurch entstandenen ...

Rettungswagen Front

Ronsberg: Biker nach Unfall mit Rettungshubschrauber in Klinik

Am Montagnachmittag, dem 15.07.2019, ereignete sich bei Ronsberg ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße, in direkter Nähe des Fußballplatzes. Eine Pkw-Fahrerin wollte in einem Einmündungsbereich nach ...