Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Mehrere Internetdelikte zur Anzeige gebracht
Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz
Symbolfoto: © Petair - Fotolia

Burgau: Mehrere Internetdelikte zur Anzeige gebracht

Mehrere Anzeigen wegen Betrügereien im Internet musste die Burgauer Polizei seit vergangenen Freitag, den 05.04.2019, aufnehmen.

Ein 33-Jähriger hatte Ende März über ein Verkaufsportal eine Fräse im Wert von 500 Euro gekauft und den Betrag überwiesen. Die Ware erhielt er jedoch nicht. Daraufhin erstattete der Mann Anzeige. Diese konnte die Empfängerin des Geldes in Hessen ermitteln. Die Frau war auch der kontoführenden Bank bereits aufgefallen, so dass ihr Konto gesperrt wurde. Somit hat der Geschädigte gute Chancen, seine investierten 500 Euro zurück zu erhalten. Neben der Anzeige wegen Betruges ermitteln die Beamten auch wegen Geldwäsche gegen die Frau.

Ebenfalls am Freitag erstattete ein 44-Jähriger Anzeige wegen Datenveränderung. Dem Mann war offenbar im Dezember sein Account bei einer Internethandelsplattform gehackt worden. In Folge wurden über sein Konto Uhren verkauft. Als er dies bemerkte änderte er sein Passwort. Nun erstattete ein durch die unbekannten Kontonutzer geprellter Kunde Anzeige. Die Burgauer Beamten haben hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Am Montag gab ein 27-Jähriger den Beamten bei der Anzeigenerstattung an, dass sein Handelsaccount ebenfalls durch Unbefugte genutzt wurde. Die bislang unbekannten Täter verkauften in seinem Namen Nachrüstsätze für Betrieb. Inzwischen erhielt der Anzeigenerstatter Nachrichten von mehreren vermeintlichen Käufern, da diese trotz Zahlung keine Ware erhalten hatten. Weitere Ermittlungen sind auch hier noch erforderlich.

Bereits im Dezember hatte ein 29-Jähriger auf einer entsprechenden Plattform Markenkleidungsstücke getauscht. Nun hat er festgestellt, dass wohl eine Jacke, die er im Tausch bekommen hat, eine Fälschung ist. Inwieweit Verstöße gegen das Markenschutzgesetz vorliegen werden die weiteren Ermittlungen der Burgauer Polizei zeigen.

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall ST2023 Rieden-Kissendorf 21092019 8

Kreis Günzburg: Motorräder stoßen bei Rieden frontal zusammen

Am späten Nachmittag des 21.09.2019 kam es auf der Staatsstraße 2023 zwischen Rieden a.d. Kötz und Großkissendorf zu einem Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit zwei Verletzten. ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Hinweise eventueller Zeugen von zwei Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen. Diese ereigneten sich am gestrigen Freitag, den 20.09.2019. Renault Megane ...