Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burtenbach: 78-Jährige will Hund aus See retten und geriet selbst in Notlage
Wasserwacht Boot
Symbolfoto: Mario Obeser

Burtenbach: 78-Jährige will Hund aus See retten und geriet selbst in Notlage

Zu einer dramatischen Rettungsaktion kam es am 15.04.2019 gegen 07.00 Uhr am so genannten Schimmele Badesee bei Burtenbach.
Zeugen sahen eine Frau im Badeweiher. Diese hatte versucht, ihren Hund aus dem Wasser zu ziehen. Dabei fiel sie selbst in den Badesee. Die beiden Zeugen erkannten die Lage der Frau, die sich nicht selbst ans Ufer retten konnte, und zogen sie aus dem Wasser. Mit einer Unterkühlung wurde die 78-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Hund konnte nicht gerettet werden.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Burtenbach auch die Wasserwacht Krumbach.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Spickel-Herrenbach: Unbekannter wirft Ape um

Im Zeitraum vom 14.09.2019, 17.30 Uhr auf den 15.09.2019, 02.00 Uhr wurde eine in der Carron-du-Val-Straße abgestellte rote Ape Piaggio von einer bislang unbekannten Person ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Augsburg: Polizei sucht zu Unfallflucht Hinweise

Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am 14.09.2019 in Augsburg ereignete. Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Fahrradfahrer ...