Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Fortbildung für die Waldbrandbekämpfung
Fortbildung Waldbrandbekämpfung Feuerwehr Günzburg
Foto: Feuerwehr Günzburg

Fortbildung für die Waldbrandbekämpfung

Die Feuerwehren aus München, Bad Tölz, Wolfratshausen und Günzburg absolvierten eine Fortbildung für die Waldbrandbekämpfung.
Hier ging es um die verschiedenen Außenlastbehälter, mit denen die Brandbekämpfung aus der Luft durchgeführt wird. Wichtig bei der anspruchsvollen Tätigkeit sind hierbei das richtige Einweisen der verschiedenen Hubschraubertypen, das richtige Einhängen der Behälter sowie der punktgenaue Abwurf des Wassers über den Brandstellen.

Weiterhin wurde das Befüllen einer Mulde mit 15000 Litern Inhalt geübt. Eingesetzt wurden Außenlastbehälter mit 700 Litern und 5000 Litern Inhalt. Die Fortbildung wurde durch Unterweisungen der verschiedenen Möglichkeiten der Brandbekämpfung, dem Anheben eines Hubschraubers, eine simulierte Rettung eines Piloten aus dem Cockpit, sowie das Verhalten nach einem Stromschlag abgerundet.

Diese Ausbildung ist, wie Anhand der vielen Waldbrände im vergangenen Jahr sowie letzte Woche in Franken und Thüringen zu sehen war, unverzichtbar.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...