Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Fünf Wildunfälle an einem Tag
Windunfall -Urheber-Maren
Symbolfoto: Maren - Fotolia

Krumbach: Fünf Wildunfälle an einem Tag

Im Verlauf des gestrigen Tages, am 16.05.2019, kam es im Bereich der Polizeiinspektion Krumbach zu fünf Wildunfällen.
Der Sachschaden, der dabei entstanden ist, bewegt sich im vierstelligen Bereich. Vorausschauendes Fahren und erhöhtes Gefahrenbewusstsein helfen folgenschwere Wildunfälle zu vermeiden. Die Tiere überqueren besonders häufig in Waldabschnitten und an Feldrändern die Straßen. Und das vor allem in den Abend- und frühen Morgenstunden während der Dämmerung. Wichtig: Fuß vom Gas und immer bremsbereit sein!

Wenn der Zusammenstoß mit Wild nicht mehr zu vermeiden war, sollte über den Notruf 110 die Polizei verständigt werden.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...