Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Legoland-Besucher löst Feuermelder aus
Feuermelder
Symbolfoto: endlesssea2011 - Fotolia

Günzburg: Legoland-Besucher löst Feuermelder aus

Die Feuerwehren Deffingen und Günzburg eilten am 16.05.2019, gegen 14.36 Uhr in das Legoland wegen einer ausgelösten Brandmeldung.
Ein 40-Jähriger drückte gestern Nachmittag während seines Aufenthaltes im Freizeitpark-Legoland die Schutzscheibe eines Feuermelders ein und betätigte anschließend den Alarmknopf. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren unter anderem wegen des Verdachts des Missbrauchs von Notrufen eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Lechhausen: 11-jähriger Fahrradfahrer angefahren – Pkw flüchtig

Die bisher unbekannte Fahrerin eines weißen SUV hatte am 20.05.2019 einen jungen Radfahrer übersehen, diesen touchiert und ist ohne anzuhalten weitergefahren. Gegen 07.45 Uhr befuhr ...

Blaulicht eingeschaltet

Kaufbeuren: Unter Drogeneinfluss auf dem Weg zur Führerscheinprüfung

Polizeibeamte machten einem Mofafahrer, bei einer Verkehrskontrolle in Kaufbeuren, einen Strich durch seine Führerscheinprüfung, die kurz bevor stand. Am Montag gegen 08.30 Uhr wurde ein ...