Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ettenbeuren: Vergessene Handbremse sorgt für Telefon und Internetausfall
Handbremse in PKW
Symbolfoto: spaghettikku - Fotolia

Ettenbeuren: Vergessene Handbremse sorgt für Telefon und Internetausfall

Da eine Autofahrerin am 26.05.2019 ihr Fahrzeug nicht richtig sicherte, kam es zu einem Unfall. Einige Haushalte hatten kein Festnetztelefon und Internet mehr.
Am Sonntagvormittag parkte eine Fahrzeugführerin ich Auto in Ettenbeuren in der Straße Am Schlossberg. Da sie die Handbremse nicht vollständig angezogen hatte, setzte sich das Auto auf der abschüssigen Straße in Bewegung und rollte rückwärts gegen einen Telefonmast. Der Mast brach und stürzte in eine Hofeinfahrt. Wegen der herunterhängenden Kabel wurde die Störungsstelle des Betreibers verständigt. Die Arbeiter konnten jedoch erst am Montag tätig werden. Wie viele Haushalte ohne Telefon bzw. Internet waren, ist nicht bekannt. Der Schaden beträgt bei der Telefongesellschaft etwa 1.000 Euro und am Pkw der Verursacherin ca. 3.000 Euro.

 

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Memmingen: Essen auf Herd vergessen – Hotel evakuiert

Am Mittwochabend, 21.08.2019, gegen 20.15 Uhr, kam es zu einem Feuerwehreinsatz in einem Hotel am Dr.-Berndl-Platz. Da der Feueralarm ausgelöst wurde, musste das gesamte Gebäude ...

DRK, Deutsches Rotes Kreuz, BSAktuell, Nachrichten,

Ulm: Radfahrer viel zu schnell unterwegs – mit Folgen

Zwei Menschen wurden am 21.08.2019 bei einem Unfall in Ulm, zwischen einer Fußgängerin und einem Radfahrer, verletzt. Gegen 12.30 Uhr stieg eine 61-Jährige an der ...