Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Rote Schriftzüge in Bahnhofstoilette gesprüht
Spray Graffiti Strayer
Foto: Pixabay

Günzburg: Rote Schriftzüge in Bahnhofstoilette gesprüht

Zeugen werden von der Polizei zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti in der Bahnhofstoilette in Günzburg gesucht.
Am Freitag, den 14.06.2018 um ca. 18.00 Uhr wurde den Beamten der Polizeiinspektion Günzburg, die sich aufgrund eines anderen Einsatzes am Bahnhof Günzburg befanden, durch mehrere Zeugen mitgeteilt, dass der Innenraum der Bahnhofstoilette durch Graffiti beschädigt wurde. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass über den gesamten Innenraum der Toilette mittels roter Sprühfarbe Schriftzüge angebracht wurden, welche noch frisch waren. Die Schadenshöhe wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...

Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt

Krumbach: Einbruch in Physiotherapiepraxis

In der Zeit zwischen 18.10.2019, 15.00 Uhr und 19.10.2019, 09.45 Uhr haben ein oder mehrere Täter ein Fenster der Physiotherapiepraxis in der Hans-Lingl-Straße, um einzusteigen. ...