Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Pfuhl: 20-Jähriger überfahren und Unfallflucht begangen – Polizei ermittelt Flüchtigen
Polizeifahrzeug Wappen blau
Symbolfoto:; Mario Obeser

Pfuhl: 20-Jähriger überfahren und Unfallflucht begangen – Polizei ermittelt Flüchtigen

Im Rahmen intensiver polizeilicher Ermittlungen konnte die Polizei Neu-Ulm den flüchtigen Fahrer, zu dem tödlichen Unfall bei Pfuhl am Sonntagnachmittag, 16.06.2019, identifizieren. (wir berichteten)
Die Polizei konnte zudem das mutmaßlich beteiligte Fahrzeug sicherstellen. Der Fahrzeugführer, ein 32-jähriger Neu-Ulmer, räumte die Unfallbeteiligung ein. Nach ersten Erkenntnissen lag das Unfallopfer zum Zeitpunkt der Kollision bereits auf der Straße.

Nähere Erkenntnisse, so die Polizei, werden im Laufe der Woche erwartet, wenn alle Untersuchungen abgeschlossen sind.

Anzeige
x

Check Also

Am Samstagabend, dem 20.02.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage.

Nattheim: Autos und Garage brennen komplett aus

Am Samstagabend, dem 20.07.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage. Gegen 20.20 Uhr wurde ein Brand ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Biberach: Pedelecfahrerin kollidiert mit Radlerin und wird schwer verletzt

Eine Pedelecfahrerin kollidierte am 19.07.2019 in Biberach mit Fahrradfahrer und verletzte sich schwer. Am Freitagnachmittag befuhr gegen 17.40 Uhr eine Pedelecfahrerin die Bürgerturmstraße in Richtung ...