Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burtenbach: Audi-Fahrer stellt sein Fahrzeug quer und beleidigt Pkw-Lenker
autofahrer streit schlagen drohen
Symbolfoto: getup_studio - Fotolia

Burtenbach: Audi-Fahrer stellt sein Fahrzeug quer und beleidigt Pkw-Lenker

Das Verhalten eines Audi-Fahrers am 20.06.2019 bei Burtenbach, zieht für diesen nun ein Strafverfahren nach sich.
Gegen 15.00 Uhr, wurde ein 74-jähriger Pkw-Fahrer zwischen Dinkelscherben und Burtenbach von einem 43-jährigen Audi-Fahrer überholt. An der Abzweigung zur Umgehungsstraße von Burtenbach ordnete sich der Pkw-Fahrer auf die Linksabbiegespur ein und ließ den 74-Jährigen passieren. Anschließend fuhr der Audi-Fahrer dem 74-Jährigen hinterher. In Burtenbach überholte der Audi-Fahrer schließlich nochmals den Mann und stellte anschließend seinen Pkw quer zur Fahrbahn, sodass der 74-Jährige nicht mehr weiterfahren konnte. Danach stieg der 43-jährige Audi-Fahrer aus seinem Pkw aus und beleidigte den 74-jährigen Mann. Den 43-jährigen Audi-Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr und Beleidigung.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Einsatz

Augsburg: Schwarzfahrer bricht zusammen

Während der Kontrolle eines Schwarzfahrers, am 21.07.2019 in der Augsburger Innenstadt, musste von der Polizei ein Rettungswagen hinzugezogen werden. Am gestrigen Sonntagvormittag kurz nach 10.00 ...

Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger

Stadtbergen: Aggressive Autofahrer geraten aneinander – geschlagen und gewürgt

Am gestrigen Sonntag, den 21.07.2019, gegen 11.45 Uhr, gerieten zwei Autofahrer etwas massiver aneinander. Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer wollte auf die B 17 auffahren und scherte ...