Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Täter zu Vandalismus in Kirche in Wertingen gesucht

Zu massiven Beschädigungen in der St.-Martins-Kirche in Wertingen kam es in der Zeit vom 13.01.2022, 09.00 Uhr auf den 15.01.2022, 17.00 Uhr.
Hierbei wurden Teile der Holzvertäfelung und die Sitzflächen im Kircheninneren mit Graffitis und dem Schriftzug 187 beschmiert. Außerdem wurde versucht die Tür zur Sakristei mittels Fußtritten aufzubrechen, was jedoch misslang. In der angrenzenden Lourdes-Grotte wurde zudem versucht, den Opferstock aufzuhebeln. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Die Täter dürften auch für die Beschädigungen der vergangenen Tage in der Schulstraße und am Markplatz verantwortlich gewesen sein.

Die Polizeistation Wertingen bittet unter der Rufnummer 08272/9951-0 um Zeugenhinweise.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.