Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Weitnau: Mehrere Fahrer teils viel zu schnell auf der B12 unterwegs
Lasermessgerät
Eine Überschreitung von 65 km/h zeigte das Messgerät am 09.04.2017 auf der B16 bei einem Autofahrer an. Foto: Polizei Mindelheim

Weitnau: Mehrere Fahrer teils viel zu schnell auf der B12 unterwegs

Am Vormittag des 06.07.2019 wurde auf der B12 im Bereich Hellengerst die Einhaltung der Geschwindigkeit am Ende des Geschwindigkeitstrichters in Richtung Weitnau überprüft.
80 km/h sind dort erlaubt. Binnen einer Stunde wurden fünf Fahrer wegen deutlich überhöhter Geschwindigkeit angehalten und angezeigt. Trauriger Spitzenreiter war ein Audi-Fahrer aus dem Oberallgäu. Das Lasermessgerät zeigte einen Wert von 151 km/h bei ihm an. Ihm gelang es erst weit nach der Messstelle zum Stillstand zu kommen. Der 34-jährige Fahrzeugführer muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld mitsamt Fahrverbot rechnen.

Anzeige
WhatsApp chat