Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Hohe Rechnung für Rohrreinigung
Abfluss
Symbolfoto: Pixabay

Weißenhorn: Hohe Rechnung für Rohrreinigung

Eine Firma aus dem Internet wurde vor wenigen Tagen in Weißenhoren zu einem verstopften Abfluss gerufen. Die Rechnung, welche der Kunden präsentiert wurde, war saftig.
Viele haben es schon erlebt – das Abflussrohr ist verstopft und das Wasser im Spülbecken läuft nicht mehr ab. Einer Frau aus Weißenhorn erging es Anfang Juli ähnlich und sie suchte mittels einer Internetsuchmaschine eine geeignete Rohrreinigungsfirma. Sie verständigte einen 24h-Notruf woraufhin zwei Arbeiter einer in Nordhessen ansässigen Firma kamen und das Rohr reinigten. Für die einstündige Arbeit wurden 899,99 Euro in Rechnung gestellt, und der Rechnungsbetrag musste sofort bar beglichen werden.

Zu allem Überfluss war das Rohr drei Tage später erneut verstopft und die beauftragte Firma telefonisch nicht mehr erreichbar. Die Frau erstattete sodann am vergangenen Sonntag eine Anzeige bei der Polizeiinspektion Weißenhorn, welche die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Wucher aufnahm.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Dillingen: Streifschaden an Wohnmobil – Unfallflucht

Am 23.08.2019 meldete ein 61-jähriger Mann aus Altenmünster einen Streifschaden vorne rechts an seinem Wohnmobil, welchen er erst jetzt bemerkt hatte. Der Schaden entstand vermutlich ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Weiler-Simmerberg: Von Pkw-Lenker übersehener Motorradfahrer verletzt

Mehrere Tausend Euro Sachschaden und eine leichtverletzte Person sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am 22.08.2019 auf der Hauptstraße in Weiler ereignete. Ein 19-jähriger ...