Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Übersehene Rollerfahrerin verletzt sich
Polizeifahrzeug Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: Übersehene Rollerfahrerin verletzt sich

Eine Rollerfahrerin wurde am 11.07.2019, in Illertissen, von einem Autofahrer übersehen, wodurch es zu einem Unfall kam.
Am Donnerstagvormittag fuhr eine 30-jährige Rollerfahrerin auf der Auer Straße stadtauswärts. Höhe der Hans-Holbein-Straße missachtete ein 52-jähriger Pkw-Fahrer die Vorfahrt der Frau und es kam zur Kollision. Die 30-Jährige stürzte und erlitt dabei Verletzungen, die in einem Krankenhaus versorgt werden mussten. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 1.000 Euro. Gegen den 52-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung strafrechtlich ermittelt.

Anzeige