Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Übersehene Rollerfahrerin verletzt sich
Polizeifahrzeug Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: Übersehene Rollerfahrerin verletzt sich

Eine Rollerfahrerin wurde am 11.07.2019, in Illertissen, von einem Autofahrer übersehen, wodurch es zu einem Unfall kam.
Am Donnerstagvormittag fuhr eine 30-jährige Rollerfahrerin auf der Auer Straße stadtauswärts. Höhe der Hans-Holbein-Straße missachtete ein 52-jähriger Pkw-Fahrer die Vorfahrt der Frau und es kam zur Kollision. Die 30-Jährige stürzte und erlitt dabei Verletzungen, die in einem Krankenhaus versorgt werden mussten. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 1.000 Euro. Gegen den 52-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung strafrechtlich ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Am Samstagabend, dem 20.02.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage.

Nattheim: Autos und Garage brennen komplett aus

Am Samstagabend, dem 20.07.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage. Gegen 20.20 Uhr wurde ein Brand ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Biberach: Pedelecfahrerin kollidiert mit Radlerin und wird schwer verletzt

Eine Pedelecfahrerin kollidierte am 19.07.2019 in Biberach mit Fahrradfahrer und verletzte sich schwer. Am Freitagnachmittag befuhr gegen 17.40 Uhr eine Pedelecfahrerin die Bürgerturmstraße in Richtung ...