Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstaufen: Mehrere zu schnell bei Lasermessung bei Steinebach
Eine Überschreitung von 65 km/h zeigte das Messgerät am 09.04.2017 auf der B16 bei einem Autofahrer an. Foto: Polizei Mindelheim

Oberstaufen: Mehrere zu schnell bei Lasermessung bei Steinebach

Am 15.07.2019 zwischen 16.00 und 18.00 Uhr wurde durch die Polizei Oberstaufen auf der Staatstraße 2005 zwischen Aach und Steinebach eine Lasermessung durchgeführt.
Neben einer Anzahl von verwarnungsfähigen Überschreitungen wurden auch zwei Motorradfahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit festgestellt nämlich 149 km/h und 131 km/h und ein Pkw-Fahrer mit 126 km/h bei erlaubten 100 km/h. Den Kradfahrer mit 149 km/h erwartet neben einem Bußgeld auch ein Fahrverbot von einem Monat.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...