Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstaufen: Mehrere zu schnell bei Lasermessung bei Steinebach
mindelheimlasermessung
Eine Überschreitung von 65 km/h zeigte das Messgerät am 09.04.2017 auf der B16 bei einem Autofahrer an. Foto: Polizei Mindelheim

Oberstaufen: Mehrere zu schnell bei Lasermessung bei Steinebach

Am 15.07.2019 zwischen 16.00 und 18.00 Uhr wurde durch die Polizei Oberstaufen auf der Staatstraße 2005 zwischen Aach und Steinebach eine Lasermessung durchgeführt.
Neben einer Anzahl von verwarnungsfähigen Überschreitungen wurden auch zwei Motorradfahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit festgestellt nämlich 149 km/h und 131 km/h und ein Pkw-Fahrer mit 126 km/h bei erlaubten 100 km/h. Den Kradfahrer mit 149 km/h erwartet neben einem Bußgeld auch ein Fahrverbot von einem Monat.

Anzeige
x

Check Also

Faust

Bad Wörishofen: Betrunkener Gast geht auf Barkeeper los

Am Freitagabend, 23.08.2019, ereignete sich in einer Lokalität in der Hauptstraße eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Gast und einem Barkeeper. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Memmingen: Kleine Party auf dem Altem Friedhof

Am 23.08.2019, gegen 20.20 Uhr, stellte eine Polizeistreife auf dem Alten Friedhof in der Augsburger Straße drei junge Erwachsene fest, die dort Alkohol konsumierten. Zudem ...