Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Binswangen: Beim Abbiegen kam es zum Frontalzusammenstoß
Polizeifahrzeug 110
Symbolfoto: Mario Obeser

Binswangen: Beim Abbiegen kam es zum Frontalzusammenstoß

Zu einem Verkehrsunfall mit einer Gesamtschadenshöhe von geschätzten 18.000 Euro ist es am Vormittag des 17.07.2019 in Binswangen gekommen.
Ein 50-jähriger VW-Fahrer wollte gegen 09.15 Uhr von der Hauptstraße aus Richtung Eppisburg kommend nach links in die Straße Zum Ried abbiegen. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem Mercedes eines entgegenkommenden 37-Jährigen, den der VW-Lenker wohl übersehen hatte. Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Eine Streife der Polizei war zur Unfallaufnahme vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

First Responder, Rettungsdienst, BMW, Obeser

Harburg/B25: Beim Einbiegen auf die Bundesstraße Unfall verursacht

Auf der Bundesstraße 25 hatte am 23.08.2019 ein Autofahrer bei Hoppingen einen anderen Wagen übersehen. Es kam zu einem Verkehrsunfall mit letztlich drei beschädigten Fahrzeugen. ...

Blaulicht, Blaulichter,

Buchloe: Jugendliche mit Schildern und Nissenleuchte im Einkaufswagen

Am 22.08.2019 fielen einem Zeugen gegen 21.00 Uhr auf dem Feldweg parallel zur A 96 zwei Jugendliche mit einem Einkaufswagen auf. Als er sie ansprach, ...