Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Autobahn 96: Mehrere Unfälle rund um Memmingen mit hohem Schaden und Schwerverletzten
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 96: Mehrere Unfälle rund um Memmingen mit hohem Schaden und Schwerverletzten

Rund um Memmingen musste sich die Polizei um mehrere Verkehrsunfälle auf der Autobahn 96 kümmern, bei denen ein Gesamtschaden von rund 65.000 Euro entstand. Drei Beteiligte schwer verletzt.

Drei Schwerverletzte auf der A96 bei Holzgünz
Am 20.07.2019 gegen 19.17 Uhr fuhr eine 31-jährige Pkw-Fahrerin mit hoher Geschwindigkeit auf dem rechten Fahrstreifen und bemerkte ein vorausfahrendes Fahrzeug zu spät. Sie touchierte beim Versuch noch nach links auszuweichen das linke hintere Fahrzeugheck des vorausfahrenden. Sie kam dabei ins Schleudern und prallte gegen die Betongleitwand. Nach dem Aufprall überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Fahrzeugdach zum Stehen. Das zweite Fahrzeug schleuderte nach dem Anstoß ebenfalls quer über die Fahrbahn und prallte frontal gegen die Betongleitwand. Das Fahrzeug kam dann auf dem rechten Fahrstreifen zum Liegen. Alle drei Personen im auffahrenden Fahrzeug wurden schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus verbracht werden. Es entstand Sachschaden von etwa 16.000 Euro.

Beim Griff zum Taschentuch Unfall bei Stetten verursacht
Sonntagvormittag befuhr eine 53-jährige mit ihrem Pkw die A 96 in Richtung Lindau. Nach einem Nieser griff sie zu einen Taschentuch, kam dabei nach rechts von der Fahrbahn und prallte gegen die Schutzplanke. Sie blieb unverletzt, Schaden ca. 2000 Euro.

Dodge Viper verliert Kontrolle auf der A96 bei Mindelheim
Sonntagvormittag kam ein 52-jähriger Fahrer eines Dodge Typ „Viper“ auf nasser Fahrbahn beim Beschleunigen ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Er blieb unverletzt, es entstand ein Sachschaden von etwa 47.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...