Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Erkheim: Beim Wenden Verkehrsunfall verursacht
Polizeifahrzeug blau Wappen
Symbolfoto: Mario Obeser

Erkheim: Beim Wenden Verkehrsunfall verursacht

In Erkheim war es am 02.08.2019 bei einem Wendemanöver eines Autofahrers zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden gekommen.
Am Freitag, gegen 14.00 Uhr, fuhr ein 67-jähriger Fahrzeugführer von Erkheim in Richtung Schlegelsberg. Da der Fahrzeugführer bemerkte, dass er zu weit gefahren ist, bog dieser an der nächsten Kreuzung nach rechts ab, wendete in der Eidlerholzstraße und fuhr direkt wieder nach links in Richtung Erkheim. An der Kreuzung übersah der Unfallverursacher die vorfahrtsberechtigte Pkw-Fahrerin, welche ebenfalls von Erkheim in Richtung Schlegelsberg fuhr, es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Der Schaden an beiden Pkw beläuft sich auf circa 13.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Ulm: Pedelec-Fahrerin übersieht Auto und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, den 18.09.2019, erlitt eine 76-jährige Pedelec-Fahrerin schwere Verletzungen bei einem Unfall in Ulm. Gegen 14.30 Uhr fuhr eine 76-Jährige mit ihrem Pedelec in ...

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Geislingen: Bub soll für Feuer in Schultoilette verantwortlich sein

Ein Neunjähriger soll ein Feuer am Dienstag, 17.09.2019, in einer Schule in Geislingen gelegt haben. Kurz nach 13.15 Uhr rückten Einsatz- und Rettungskräfte mit einem ...