Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen: Betrunkener ruft Rettungswagen als Fahrgelegenheit
Rettungswagen Front Tag
Symbolfoto: Mario Obeser

Ehingen: Betrunkener ruft Rettungswagen als Fahrgelegenheit

Am Samstag, 03.08.2019, gegen 16.00 Uhr, bat eine Rettungswagenbesatzung um Unterstützung durch die Polizei.
Ein 52-jähriger Mann hatte wegen einer Verletzung einen Krankenwagen über die Rettungsleitstelle angefordert. Die Besatzung konnte aber keinen medizinischen Grund feststellen und verweigerte den Transport in die Klinik. Vielmehr suchte der Betrunkene eine Fahrgelegenheit. Aufgrund des Alkoholisierungsgrads konnte der Mann aber nicht alleingelassen werden. Die Streifenbeamten nahmen den Alkoholisierten in Gewahrsam und führten ihn der Obhut seiner Mutter zu. Der Mann wird in den nächsten Tagen die Rechnung für den Polizeieinsatz erhalten.

Anzeige
x

Check Also

Unfall Wohnwagen

Senden: Wohnwagen löst sich während der Fahrt

Am Freitagmorgen, 13.09.2019, befuhr ein Ehepaar mit ihrem Pkw mit Wohnanhänger die Kemptener Straße in Senden. Dabei löste sich der Wohnwagen vom Fahrzeug. Der Wohnwagen ...

Polizeifahrzeug Gebäude

Dillingen: 13-Jähriger greift Nachbarn mit Messer an

Am 13.09.2019 versuchte in Dillingen ein 13-Jähriger mit einem Messer auf seinen Nachbarn einzustechen. Gegen 20.15 Uhr hat ein 13-Jähriger seinen 48-jährigen Wohnungsnachbarn in einem ...