Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Sonthofen: Betrunken zur Vernehmung zur Polizei gefahren
Alkohol Bier
Symbolfoto: rawpixel

Sonthofen: Betrunken zur Vernehmung zur Polizei gefahren

Am Samstagvormittag erschien ein 34-Jähriger zur Vernehmung bei der Polizeiinspektion Sonthofen. Der zuständigen Sachbearbeiterin fiel die Alkoholisierung des Mannes sofort auf.
Der Mann fiel schon alleine dadurch auf, dass der schwankend durch das Dienststellengebäude lief und lallend versuchte, sinnvolle Angaben zu machen. Da er mit dem Fahrrad zur Vernehmung gekommen war, wurde ihm im Anschluss die weitere Fahrt mit dem Fahrrad untersagt. Er war offensichtlich nicht mehr in der Lage, sicher am Straßenverkehr teilzunehmen.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blitzer

Mehrere teils schwer Verletzte durch Verkehrsunfall bei Eberhardzell

Mehrere Personen wurden zum Teil schwer verletzt, als ein Autofahrer beim Abbiegen, am 21.09.2019, bei Eberhardzell, einen entgegenkommenden Pkw übersah. Am Samstag, gegen 15.30 Uhr, ...

Alkotest Atemalkoholtest

Wertingen: Nach Geburtstagsfeier betrunken nach Hause gefahren

Am Samstagabend befand sich ein 25-Jähriger auf einer privaten Geburtstagsfeier in Wertingen. Gegen 03.20 Uhr wollte dieser die Feier erheblicher betrunken mit seinem Auto verlassen. ...