Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Sonthofen: Betrunken zur Vernehmung zur Polizei gefahren
Symbolfoto: rawpixel

Sonthofen: Betrunken zur Vernehmung zur Polizei gefahren

Am Samstagvormittag erschien ein 34-Jähriger zur Vernehmung bei der Polizeiinspektion Sonthofen. Der zuständigen Sachbearbeiterin fiel die Alkoholisierung des Mannes sofort auf.
Der Mann fiel schon alleine dadurch auf, dass der schwankend durch das Dienststellengebäude lief und lallend versuchte, sinnvolle Angaben zu machen. Da er mit dem Fahrrad zur Vernehmung gekommen war, wurde ihm im Anschluss die weitere Fahrt mit dem Fahrrad untersagt. Er war offensichtlich nicht mehr in der Lage, sicher am Straßenverkehr teilzunehmen.

Anzeige