Polizeifahrzeug blau Motorhaube
Symbolfoto: Mario Obeser

Lutzingen: Niesanfall führt zu Unfall

Zu einem Unfallschaden von insgesamt rund 30.000 Euro kam es am gestrigen Samstagnachmittag, den 10.08.2019, durch einen Niesanfall einer 19-jährigen Autofahrerin.
Gegen 12.50 Uhr fuhr die 19-Jährige mit ihrem BMW auf der Staatsstraße 2212 zwischen Lutzingen und Unterliezheim. Etwa auf halber Strecke musste sie niesen und verlor im Anschluss die Kontrolle über ihren Wagen. Ihr Auto steuerte zunächst in den rechten Grünstreifen und schleuderte von dort aus auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 68-jähriger Citroën-Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte eine Kollision seines Wagens mit dem BMW aber nicht mehr verhindern. An beiden Autos entstand Totalschaden. Diese mussten abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Frau Telefon Telefonieren

Günzburg: Anrufe von falschen Polizeibeamten

Am 17.10.2019, gegen 21.30 Uhr, erhielten wieder einmal mehrere Bürger aus dem Raum Günzburg Anrufe von sogenannten falschen Polizeibeamten. Die Täter äußerten am Telefon unter ...