Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Wendlingen/A8: Kleinbus prallt ungebremst in Sattelauflieger
Sicherungsanhänger Nachts Feuerwehr
Symbolfoto: Mario Obeser

Wendlingen/A8: Kleinbus prallt ungebremst in Sattelauflieger

Sechs Verletzte und rund 60.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Montag, 19.08.2019, auf der Autobahn 8 bei Wendlingen.
Wie die Polizei mitteilt, war gegen 02.30 Uhr zwischen Kirchheim/Teck und Wendlingen ein VW-Bus in Richtung Stuttgart unterwegs gewesen. Der 45-jährige Fahrer ist auf der rechten Spur aus noch unklarer Ursache in das Heck eines Sattelaufliegers gefahren.

Nach ersten Erkenntnissen erlitten der Fahrer und die fünf Mitfahrer eher leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte alle Verletzten mit mehreren Fahrzeugen in umliegende Krankenhäuser. Sie sind zwischen 22 und 56 Jahre alt.

Der VW-Bus und der Sattelauflieger mussten abgeschleppt werden. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf rund 60.000 Euro. Der rechte Fahrstreifen war bis gegen 05.00 Uhr gesperrt.

Anzeige
x

Check Also

Regen Nasse Fahrbahn Aquaplaning

Altenstadt / Dettingen: Aquaplaningunfälle auf der Autobahn 7

Zu Beginn der Regenfälle in den frühen Morgenstunden des 23.09.2019, kam es auf der Autobahn 7 kurz hintereinander zu zwei Unfällen auf Grund nicht angepasster ...

Blaulicht auf PKW

Günzburg: Unbekannter beschädigt zwei Fahrzeuge

Am 20.09.2019, kurz vor Mitternacht, wurden auf der Rückseite eines Drogeriemarktes auf dem Bürgermeister-Landmann-Platz zwei Autos und ein Verkehrszeichen durch einen Unbekannten beschädigt. Der herumschreiende ...