Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Geparkten Pkw angefahren und Unfallflucht begangen
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Geparkten Pkw angefahren und Unfallflucht begangen

Ein unbekannter Fahrzeugführer verursachte am 18.08.2019 in Neu-Ulm einen Schaden an einem geparkten Pkw und fuhr anschließend davon.
Als am Sonntagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, ein 76-Jähriger zu seinem geparkten Pkw Seat in der Bradleystraße zurückkehrte, musste er feststellen, dass der rechte Außenspiegel, sowie Teile der rechten Fahrzeugseite erheblich verkratzt waren. Die Schäden entstanden höchstwahrscheinlich von einem anderen Fahrzeug, dessen Fahrer sich vom Unfallort entfernte, ohne sich um eine ordnungsgemäße Unfallaufnahme zu kümmern. Die Schadenshöhe wird auf 500 Euro geschätzt. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug

Kreis Lindau: Landwirt wird in Maierhöfen von Traktor überrollt

Ein 78 Jahre alter Landwirt ist in Maierhöfen auf einer Alpe während der Fahrt aus seinem Traktor gefallen und von der Maschine überfahren worden. Mit ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Hainsfarth: Radelnder Achtjähriger von Hund gebissen

Gestern Nachmittag, am 22.09.2019, wurde ein 8-jähriger Junge von einem Hund in der Jurastraße attackiert, als er mit dem Fahrrad unterwegs war. Der Hundehalter soll ...