Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen: Essen auf dem Herd und eingeschlafen – Küche in Flammen
Atemschutz
Symbolfoto: Michael Schwarzenberger

Ehingen: Essen auf dem Herd und eingeschlafen – Küche in Flammen

Die Feuerwehren aus Ehingen und Kirchen mussten am frühen Samstagnachmittag, dem 24.08.2019, gegen 13.30 Uhr zu einem Küchenbrand nach Deppenhausen ausrücken.
Dort hatte sich der 84-jährige Bewohner eines älteren Bauernhauses das Mittagessen zubereitet, war währenddessen aber eingeschlafen. Aufgrund der Hitze des Herdes kam es zu einem Brand, der die ganze Küche in Mitleidenschaft zog. Der ältere Mann konnte das Gebäude rechtzeitig unverletzt verlassen.

Anzeige
x

Check Also

Regen Nasse Fahrbahn Aquaplaning

Altenstadt / Dettingen: Aquaplaningunfälle auf der Autobahn 7

Zu Beginn der Regenfälle in den frühen Morgenstunden des 23.09.2019, kam es auf der Autobahn 7 kurz hintereinander zu zwei Unfällen auf Grund nicht angepasster ...

Blaulicht auf PKW

Günzburg: Unbekannter beschädigt zwei Fahrzeuge

Am 20.09.2019, kurz vor Mitternacht, wurden auf der Rückseite eines Drogeriemarktes auf dem Bürgermeister-Landmann-Platz zwei Autos und ein Verkehrszeichen durch einen Unbekannten beschädigt. Der herumschreiende ...