Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Eppisburg: Fahrradsturz führt zu Rettungshubschraubereinsatz
Rettungswagen mit Rettungshubschrauber
Symbolfoto: Mario Obeser

Eppisburg: Fahrradsturz führt zu Rettungshubschraubereinsatz

Nach dem Sturz eines Fahrradfahrers bei Eppisburg, am 24.08.2019, kam es zum Einsatz eines Rettungshubschraubers.
Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, fuhr ein 62-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Radweg von Eppisburg nach Binswangen. Kurz vor der Abzweigung nach Riedsend kam er aus bislang unbekannten Gründen zu Sturz und blieb bewusstlos liegen. Der Fahrradfahrer trug einen Schutzhelm. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Augsburg. Die Staatsstraße zwischen Eppisburg und Binswangen musste zur Landung des Rettungshubschraubers gesperrt werden.

Anzeige
x

Check Also

Regen Nasse Fahrbahn Aquaplaning

Altenstadt / Dettingen: Aquaplaningunfälle auf der Autobahn 7

Zu Beginn der Regenfälle in den frühen Morgenstunden des 23.09.2019, kam es auf der Autobahn 7 kurz hintereinander zu zwei Unfällen auf Grund nicht angepasster ...

Blaulicht auf PKW

Günzburg: Unbekannter beschädigt zwei Fahrzeuge

Am 20.09.2019, kurz vor Mitternacht, wurden auf der Rückseite eines Drogeriemarktes auf dem Bürgermeister-Landmann-Platz zwei Autos und ein Verkehrszeichen durch einen Unbekannten beschädigt. Der herumschreiende ...