Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Aichach: Erneut tätliche Auseinandersetzung im Freibad
Schwimmer - Schwimmbad – Mammut Vision – Fotolia
Symbolfoto: Mammut Vision - Fotolia

Aichach: Erneut tätliche Auseinandersetzung im Freibad

Nach der Mitteilung über eine Schlägerei zwischen zwei Gruppen Jugendlicher, musste eine Streife der Polizei Aichach am 26.08.2019, gegen 17.50 Uhr, zum Aichacher Freibad ausrücken.
Vor Ort erzählten ein 14- und ein 15-Jähriger, dass sie mit einem 12- und einem 13-Jährigen in Streit geraten waren. In dessen Verlauf sei einer der Beteiligten im Becken untergetaucht worden und ein anderer habe einen Faustschlag gegen den Hinterkopf erhalten. Kurze Zeit später seien zwei junge Männer, im Alter von ca. 17 – 20 Jahren, vermutlich von den „Jüngeren“ verständigt, in Arbeitskleidung im Freibad erschienen. Mit Faustschlägen hätten sich diese an den beiden 14- und 15-Jährigen gerächt und ihnen leichte Verletzungen zugefügt.

Die Personalien der meisten an der Auseinandersetzung beteiligten Personen sind mittlerweile bekannt. Über Vernehmungen im Beisein der Eltern wird der Grund für die Tätlichkeiten zu ermitteln sein.

Weitere mögliche Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aichach, Telefon 08251/8989-11, zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...