Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Laupheim: Autofahrerin mit Fahrschulauto sehr unsicher unterwegs
Dachschild eines Fahrschulautos
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Laupheim: Autofahrerin mit Fahrschulauto sehr unsicher unterwegs

Mehrere Verkehrsverstöße beging eine 36-jährige Autofahrerin am 06.09.2019 bei Laupheim. Die Polizei sucht hierzu Zeugen.
Mit einem roten VW Golf war eine Frau am Freitag gegen 11.30 Uhr von Schönebürg kommend auf der Landstraße nach Laupheim unterwegs. In Mietingen geriet sie im Verlauf einer unübersichtlichen Rechtskurve komplett auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr. In Baustetten stieß sie in der Ortsdurchgangsstraße beinahe mit einem Fußgänger zusammen, der die Straße kehrte. Andere Autofahrer verständigten auf Grund der gefährlichen Fahrweise der Frau die Polizei.

Beamte des Polizeireviers Laupheim konnten die Frau wenig später anhalten. Sie war in einem Fahrschulauto zu einer ihrer ersten Fahrstunden unterwegs. Warum der Fahrschullehrer nicht eingriff, muss noch ermittelt werden. In diesem Zusammenhang bittet das Polizeirevier Laupheim Personen, die durch den VW Golf gefährdet wurden, sich unter der Telefonnummer 07392/96300 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...