Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Offensichtlich mit Feuerwerkskörper Container in Brand gesetzt
Atemschutz
Symbolfoto: Michael Schwarzenberger

Senden: Offensichtlich mit Feuerwerkskörper Container in Brand gesetzt

Am 09.09.2019, gegen 17.30 Uhr, wurde der Polizeistation Senden ein brennender Restmüllcontainer auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters in der Berliner Straße mitgeteilt.
Der Container konnte durch die Feuerwehr Senden gelöscht werden. Bei der Spurensuche zur Brandursache stießen die Beamten auf einen Feuerwerkskörper, so dass von vorsätzlichem Handeln ausgegangen werden muss. Die Polizeistation Senden sucht Zeugen zu dem Vorfall. Wem fielen Personen auf, die auf dem Parkplatz oder im Umfeld mit Feuerwerkskörpern hantierten? Hinweise werden unter der Telefonnummer 07307/91000-0 entgegen genommen.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...