Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Holzheim: Unbekannter versucht in Einfamilienhaus einzubrechen
Einbruch Einbrecher
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Holzheim: Unbekannter versucht in Einfamilienhaus einzubrechen

Gestern, am 17.09.2019, versuchte ein unbekannter Täter tagsüber in ein Einfamilienhaus in Holzheim einzubrechen.
Hierzu machte sich der Unbekannte an der Haustüre zu schaffen, indem er versuchte sie aufzuhebeln. Die Türe hielt aber stand, so dass der Täter unverrichteter Dinge wieder abzog. Am angegangenen Objekt entstand aber ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Zeugen, die tagsüber verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Hauptstraße in Holzheim gemacht haben, mögen sich bitte unter 07309/96550 bei der Polizeiinspektion Weißenhorn melden.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...