Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: 5 Verletzte bei Zusammenstoß
Notarzt NEF und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser | BSAktuell.de

Memmingen: 5 Verletzte bei Zusammenstoß

Am heutigen Sonntagmittag, den 22.09.2019, ereignete sich in Memmingen, um kurz nach 13.00 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws.
Der 51-jährige Pkw-Fahrer befuhr den Adenauerring in Richtung Schumacherring in Memmingen. Sein 22-jähriger Unfallgegner kam aus der Gegenrichtung, vom Schumacherring aus kommend in Richtung Adenauerring. In der Kreuzungsmitte Adenauerring / Donaustraße stießen die beiden Pkws zusammen. Der 51-jährige Pkw-Fahrer hatte beim Linksabbiegen auf die Donaustraße den 22-jährigen Pkw-Fahrer, der geradeaus weiterfahren wollte, übersehen.

Bei dem Zusammenstoß wurden drei Insassen des unfallverursachenden Fahrzeugs leicht verletzt. Bei dem Pkw des 22-jährigen zogen sich insgesamt zwei Insassen leichte Verletzungen zu und wurden ins Klinikum Memmingen verbracht.

Die Kreuzung Donaustraße / Adenauerring blieb etwa eine Stunde lang gesperrt, da einer der verunfallten Pkw nach der Unfallaufnahme noch abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 13.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...