Symbolfoto: Eliart - Fotolia

Pferde bei Höchstädt ausgebüxt

Am 30.09.2019 gegen 07.15 Uhr meldeten mehrere Passanten drei freilaufende Pferde, die sich auf einem Feld neben der B16 am Ortsausgang von Höchstädt in Richtung Blindheim aufhielten.
Durch eine Anwohnerin konnte die Eigentümerin der Pferde benachrichtigt werden. Dieser gelang es zunächst nicht, die Pferde einzufangen daher wurde die Feuerwehr Höchstädt alarmiert, um notfalls Straßensperrungen durchzuführen. Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr eingetroffen waren gelang er der Besitzerin die Pferde rechtzeitig einzufangen, bevor es zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs kam.

Anzeige