Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Fischach: Fahrer eines Sattelzuges vergisst Bremse
Symbolfoto: Mario Obeser

Fischach: Fahrer eines Sattelzuges vergisst Bremse

Kostspielige Folgen hatte eine nicht angezogene Bremse eines Lastwagens am 01.10.2019 in Fischach. Zum Glück wurde niemand verletzt.
Ein 51-jähriger Kraftfahrer stellte gestern um 18.30 Uhr seinen Sattelzug an einer Verladerampe in Fischach ab, um auszuladen. Allerdings betätigte er beim Aussteigen nicht ordnungsgemäß die Handbremse. Nach dem Ausstieg des 51-Jährigen machte sich der Sattelzug auf dem abschüssigen Gelände selbständig und rollte auf Neufnachstraße. Auf der Staatsstraße 2026 streifte der herrenlose Sattelzug den Pkw eines ortsauswärtsfahrenden 59-jährigen Fahrzeuglenkers. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 19.000 Euro. Die Feuerwehren Wollmetshofen und Fischach waren mit sieben Kräften zur Fahrbahnreinigung eingesetzt.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Streit Faust

Leipheim: 47-jähriger schlägt Arbeitskollegen krankenhausreif

Zwei Arbeitskollegen im Alter von 47 und 39 Jahren gerieten am 10.11.19, 15.50 Uhr, in einem Hotel in der Wilhelm-Röntgen-Straße in einen handfesten Streit. In ...