Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Altenstadt: Nach Unfall abgeholt – Polizei zeigt Fahrerin und Helfer an
Symbolfoto: rawpixel

Altenstadt: Nach Unfall abgeholt – Polizei zeigt Fahrerin und Helfer an

Ein Zeuge meldete am Freitagabend, 01.11.2019, kurz vor Mitternacht, bei der Polizei einen Unfall-Pkw, welcher vermutlich alleinbeteiligt von der Straße abkam.
Während des Notrufes konnte der Mitteiler beobachten, wie die 57-jährige Fahrerin aus dem Pkw offensichtlich betrunken ausstieg. Anschließend kam ein weiterer Pkw zur Unfallstelle, in den die Unfallfahrerin einstieg und wegfuhr.

Zunächst fehlten jegliche Angaben zum Pkw, der die 57-Jährige abgeholt hat. Nach polizeiinternen Recherchen konnte der Fahrer des anderen Pkws in einem Ortsteil von Altenstadt ermittelt werden. An dessen Anwesen konnte der Pkw des 60-jährigen Gehilfen angetroffen werden. Bei den beiden anwesenden Personen, der 57-jährigen Unfallfahrerin und deren 60-jährigen Helfers konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Bei beiden wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Auf die 57-jährige Frau wartet nun eine Anzeige der Trunkenheit im Straßenverkehr. Dem 60-jährigen Helfer droht eine Anzeige der Strafvereitelung und ein Bußgeldverfahren.

Anzeige