Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Elchingen/A8: Rechtsüberholer verursacht Unfall und fährt weiter
Symbolfoto: Mario Obeser

Elchingen/A8: Rechtsüberholer verursacht Unfall und fährt weiter

Weil am 02.11.2019 ein Autofahrer rechts überholt wurde und dieser Pkw knapp einscherte, musste dieser ausweichen und fuhr gegen die Mittelschutzplanke. Der Verursacher fuhr einfach weiter.
Ein 21-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw am Samstagmorgen die A8 in Richtung München und wurde kurz vor der Anschlussstelle Oberelchingen von einem unbekannten Fahrzeugführer verbotswidrig rechts überholt. Nachdem dieser knapp vor dem 21-Jährigen wieder einscherte und abbremste, wich der junge Autofahrer nach links aus und stieß hierbei leicht gegen die Mittelschutzplanke. Während der 21-Jährige seinen fahrbereiten Pkw auf den Seitenstreifen steuerte, fuhr der Unfallverursacher unbeirrt weiter. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5.200 Euro.

Zeugenhinweise zu dem Unfallverursacher nimmt die Autobahnpolizei Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-311 entgegen.

Anzeige