Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Zeuge stoppt Betrunkenen: Mit Promille Unfall verursacht und eingeschlafen
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Zeuge stoppt Betrunkenen: Mit Promille Unfall verursacht und eingeschlafen

Obwohl er total betrunken war, setzte sich am Sonntag, 10.11.2019, gegen 03.00 Uhr, in der St.-Georg-Straße in Bachhagel ein 20-Jähriger in seinen Pkw und fuhr los.
Der 20-Jährige streifte dann bereits kurz nach Fahrtbeginn einen am linken Fahrbahnrand befindlichen Stein und im weiteren Verlauf einen auf der rechten Seite geparkten Pkw. Im Anschluss setzte er sein Fahrzeug zurück und stieß hierbei gegen eine Hecke. Ein Zeuge, der das ganze beobachtet hatte, nahm dem 20-Jährigen dann die Fahrzeugschlüssel ab, um eine Weiterfahrt zu verhindern. Der 20-Jährige setzte sich dann auf den Beifahrersitz eines Pkw und schlief dort ein.

Bei Eintreffen der Streife schlief er noch immer und reagierte zunächst auf die Ansprachen der Beamten überhaupt nicht. Nachdem der junge Mann dann doch geweckt werden konnten, weigerte er sich seinen Pkw zu verlassen und musste mit unmittelbarem Zwang aus dem Fahrzeug verbracht werden.

Ein im Anschluss durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen Wert von über zwei Promille, weswegen eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt wurde. Der durch den angerichtete Gesamtschadenshöhe beträgt etwa 3000 Euro.

Anzeige