Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Diedorf: Unbekannter versuchte Trickbetrug in Tankstelle in Biburg
Kasse Bargeld
Symbolfoto: © Patryk Kosmider - Fotolia

Diedorf: Unbekannter versuchte Trickbetrug in Tankstelle in Biburg

Die Polizeiinspektion Zusmarshausen bitte um Hinweise auf einen Mann, der am 22.11.2019, durch ein Ablenkungsmanöver, eine Tankstelle betrügen wollte.
Ein bislang männlicher unbekannter Täter tankte am Freitag, gegen 09.57 Uhr, zunächst seinen Pkw an der örtlichen Tankstelle für 39,91 Euro. Beim Bezahlen im Kassenraum übergab er einen 50 Euro-Schein. Dieser wurde von dem Tankstellenangestellten neben die Kasse gelegt und das Wechselgeld ausbezahlt. Der bislang Unbekannte ließ, offenbar absichtlich, einen Teil des Wechselgeldes fallen, wodurch der Angestellte kurz abgelenkt war.

Den kurzen Augenblick nutzte der unbekannte Täter und nahm die 50 Euro samt dem Wechselgeld an sich und wollte die Tankstelle verlassen. Dies wurde von dem Angestellten bemerkt und er sprach den Unbekannten daraufhin an.

Nach kurzem Leugnen gab der Unbekannte die 50 Euro an den Angestellten heraus und verließ beschleunigt den Kassenraum.

Beschreibung des Mannes
Der unbekannte Täter wird als etwa 40-50 Jahre alt, ca. 185 cm groß, normale Figur und kurzen braunen Haaren beschrieben. Zur Tatzeit trug er einen dunklen Pullover und eine dunkle Hose.

Unterwegs war er mit einem Kleinwagen der Marke Peugeot, Typ 207 oder 208, mit A- Kennzeichen.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Zusmarshausen, Telefon 08291/1890-0 zu melden.

Anzeige