Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Merklingen/A8: Rund 5.000 Euro Schaden an Pkw durch Eisplatte
Blaulicht im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Merklingen/A8: Rund 5.000 Euro Schaden an Pkw durch Eisplatte

Rund 5.000 Euro Schaden waren bei einem Unfall am Montag, 02.12.2019, bei Merklingen entstanden.
Laut Polizeiangaben war gegen 14.45 Uhr ein Volvo-Fahrer in Richtung Karlsruhe unterwegs. Als der 51-jährige Fahrer einen Sattelzug überholte, sei von diesem eine Eisplatte herunter gefallen. Diese traf das Auto auf der rechten Seite und verursachte rund 5.000 Euro Schaden. Ein Ausweichen sei für den Autofahrer verkehrsbedingt nicht möglich gewesen. Zur Gewährleistung des Verfahrens musste der rumänische Fahrer eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Die Polizei mahnt, vor jeder Fahrt Eis oder Schnee von den Fahrzeugen zu entfernen. Denn Eisplatten oder Schneemassen können sich vom Fahrzeugdach lösen und zu gefährlichen Geschossen oder Hindernissen werden. Dies gilt auch für Autofahrer.

Anzeige